Dr. Jürgen Habich

Dr. Jürgen Habich - Vita

  • geboren 1956 in Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre in Göttingen
  • 1982 erstes Staatsexamen bei dem Landesjustizprüfungsamt in Oldenburg
  • Referendariat beim Landgericht in Hannover
  • 1986 zweites Staatsexamen bei dem Landesjustizprüfungsamt in Hannover
  • 1987 Promotion durch die Georgia Augusta in Göttingen
  • 1988 Gestattung der Bezeichnung Fachanwalt für Steuerrecht
  • 1989 Gestattung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • 1990 – 2015 Partner bei Schmidt, von der Osten & Huber, Rechtsanwälte und Notare in Essen und Berlin
  • 2001 Bestellung zum Notar in Berlin
  • seit 2016 Gründungspartner bei HMMW Habich Müller-Magdeburg Weber

Rechtsgebiete

  • Notariat
  • Immobilienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Recht der Personen- und Kapitalgesellschaften

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
  • International Club Berlin e.V.

Publikationen

  • „Behandlung der gemischten Schenkung als Veräußerung nach § 17 EStG und nach anderen Normen der ertragssteuerlichen Gewinnermittlung“ (zugleich Dissertation)
  • „Die Entscheidungen des Bundesfinanzhofes zur gemischten Schenkung im Rahmen der §§ 16, 17 EStG ein Widerspruch?“ in: Finanzrundschau 1988, S. 16ff.
  • Arbeitsrechtliche Beiträge zum Heidelberger Kommentar, Arztrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht, herausgegeben von Rieger/Dahm/Katzenmeier/Steinhilper